You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Zirkonzahn Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, May 20th 2014, 3:51pm

Metall

Hat jemand von Euch schon die Möglichkeit Metall zu fräsen? Entweder mit der M5 oder der M1?
Mich würde interessieren, wie das klappt...

LG
Dirk

2

Tuesday, June 24th 2014, 9:16am

So,

gestern sind ungefähr 1m³ Pakete gekommen: neuer Orbit, Werkzeugwechsler soft und hard, Metallspindel, neue E-Box etc. Heute werden wir, so die Götter in Weiß wollen, die M5 auseinanderbauen und die neuen Teile einbauen...werde Berichten wie das geklappt hat.

VG

Dirk

3

Tuesday, June 24th 2014, 10:06am

Oh ja sehr interessant und vor allem spannend....
Hab auch schon von gut passenden Stegen gehört.Super!
Ja berichte mal please ;-)

lg

4

Wednesday, June 25th 2014, 8:49pm

Gerne auch mit Bilden vom Umbau xD


Viel Erfolg!

5

Thursday, June 26th 2014, 3:32pm

So, der Umbau ist erledigt. War etwas zeitaufwendig (ca.5 Stunden) aber mit Hilfe der Anleitung die beigelegt war, war das kein Problem.
Maschine läuft wieder und fräst die zweite Brücke nach dem Umbau. Sieht alles perfekt aus. Die M5 ist nun wesentlich schneller und leiser! Durch den nun geschlossenen Orbit staubt auch nicht mehr alles ganz so stark ein und ein "Orbitblocker" kann nun eigentlich nicht mehr passieren.

Bilder folgen...

Grüße
Dirk

6

Thursday, June 26th 2014, 4:01pm

Klingt gut.
Kannst du sagen um wie viel schneller sie jetzt ca ist ? Zb n 6er Käpchen in Zirkon.

Falls der Geschlossenen Orbit genau so ist wie bei der Nassschleiffunktion, passt nur auf wenn du denn Boden 5-achs fräst. Da ist die größte Gefahr das die A-achse blockiert.
Wenn der Überschuss beim Ausarbeiten der Oberseite nach hinten fehlt, und bei der letzten Drehung für Boden 5-Achs blockiert
Wenn was nicht geht, so lang umadum schei*en bis es geht 8)

7

Monday, December 22nd 2014, 11:32am

Und wie sehen die Langzeiterfahrungen aus?? Bin schon sehr gespannt! Sind bei uns im Labor auch am Überlegen.
Setzt ihr das auch bei Implantatarbeiten ein? Wenn ja wie ist die Passung??

Similar threads