Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zirkonzahn Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 11:54

Verklebung Hybridteile zur Anprobe!

Moin alle zusammen!

Brauche mal ein paar Erfahrungen bzw.Tipps, wie ich die Hybridteile zur Anprobe einklebe ohne das Sie sich beim einschrauben lösen und später auch wieder leicht befreien lassen.

Danke schon mal.

2

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 16:16

Ich nehm Sekundenkleber,
Einfach ordentlich heiß machen (Dampfen), dann bekommst du die Teile wieder wunderbar raus...

grüße
Stefan

3

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 10:36

Hallo,

ich nehme etwas Pattern Resin. ETWAS! Dann leicht erwärmen, auch mit dem Dampfer, dann wird der KuSto so weich, dass Du es wieder auseinanderbekommst. Zur Not (etwa bei schon verklebten Arbeiten) im Keramikofen bei 450 °C für 5 Min. , dann sollte auch der beste Kleber seinen Geist aufgegebeb haben und man kann die Arbeit nach dem Abkühlen auseinandernehmen.

LG

Dirk

4

Montag, 15. Oktober 2012, 23:48

Danke für die Tipps.
Hab es bisher auch mit Klebe gemacht, doch manchmal(bei zuviel Zahnfleisch-Druck)haben sich dieTeile gelöst.Vielleicht doch zu wenig benutzt!
Werde es auch nochmal mit Pattern probieren.