You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Zirkonzahn Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, August 16th 2012, 10:14am

Probleme mit der Geschiebesoftware

Hallo Ihr fleißigen Cad Cam anwender!

Habe seit ein paar wochen mit der Geschiebesoftware gearbeitet und auch schon die ein oder andere Arbeit generiert! Das Problem welches sich mir stellt, besteht darin, das ich gerne zu dem Geschiebe ein gefräßtes Lager anlegen möchte. Nach ein paar versuchen hab ich nun die Gechiebekrone als Tk im Archiv deklariert und mir so ein Gefräßtes Lager inklusive Schulter erstellen können. Danach hab ich die vestibülären Schaltflächen des Tk wieder auf Anatomie umgestellt und hatte somit wieder einen Zahn. Nun zu meinem Problem:1.ich möchte jetzt gerne die Vestibulär Fläche schrumpfen lassen, welches aber nicht möglich ist, da es ja als Tk deklariert ist.2.Stellt sich mir die Frage ob jemand eine Idee hat um ein Interlok zu erstellen.

Danke im vorraus schon einmal für die Antworten oder Ideen

Mfg Collja Grothe

2

Thursday, August 16th 2012, 3:32pm

für die Verblendfläche ziehst du einfach die Kontrollpunkte runter (vestibulär).
für ein Interlock musst du mehrere Kontrollpunkte setzen und dann kannst du ein halbweg vernünftiges Interlock modellieren:-)
Ist ein bissl fummlig

Similar threads