Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zirkonzahn Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 7. Juni 2012, 10:34

Neue Colour Liquids Prettau® Aquarell!

Mehr Virtuosität mit den neuen, säurefreien Colour Liquids Prettau® Aquarell !



Nach sorgfältigen Analysen und intensiver Forschung, bringen wir ab Juli die neuen Einfärbeflüssigkeiten auf den Markt!
Erhältlich in den Farben: A1 - D4 (50 ml und 20 ml), als Intensivfarben (20 ml) und Zervikalfarben (20 ml)!

Weiter Infos und Artikelnummern hier !


LG
Larissa

2

Freitag, 8. Juni 2012, 12:58

Ich konnte sie anläßlich eines Kurzbesuches in der Firma testen.

Ich kann euch sagen: DA GEHT DIE SONNE AUF, z.B. eine A3 schöner als der Farbring :D, wie schon bei den waterbased CLs fürs "normale" Zirkon.

An die intensive Einfärbung und das Handling muss man natürlich erst gewöhnen, wenn man jahrelang beim Aufpinseln nix gesehen hat, dann ist es jetzt wie das Betrachten von van Gogh oder Hundertwasser....wenn da nicht der eine oder die andere noch die Aquarellmalerei anfängt, wenn es schon bei den Kronen vor dem Sintern so toll aussieht. ;)
Freut euch drauf!
Happy CADCAM !

;)Wolly

3

Donnerstag, 16. August 2012, 19:51

Hallo Wolly

das kann ich nicht sagen.
Eine A3 gibt bei mir eine schöne B2/B3.

Gruß Peter

4

Freitag, 17. August 2012, 09:21

Also bei mir ist es auch wesentlich schöner und passt besser als mit den "alten" Farben^^

5

Freitag, 17. August 2012, 10:13

Hallo an Alle!

Also ich kann auch nur positives über die neuen Aquarell Liquids berichten! Ich Finde das die Farben viel wärmer und genauer nach dem Sintern aus dem Ofen kommen! Ein großer Schritt in die richtige Richtung! :)

Schönes Wochenende

6

Sonntag, 19. August 2012, 18:21

freut mich, dass ihr so gute Erfahrungen habt.
gibt es grundsätzliche Fehler die man machen kann?
Ich halte mich genau an die Anleitung.

Gruß Peter

7

Montag, 20. August 2012, 08:59

gibt es grundsätzliche Fehler die man machen kann?
Ich halte mich genau an die Anleitung.


..eigentlich nicht..aber probieren geht über studieren ;)

8

Montag, 20. August 2012, 15:49

Halte mich auch genau an die Anleitung! Das einzige was es zu beachten gillt ist, das es sehr wichtig ist den Pinsel mehrfach mit dem Verdünner zu reinigen, da sich in der Kunststoffummantelung des Pinsels immer Reste vom zuvor verwendeten Liquid festsetzen und sich nicht komplett mit einmal reinigen lösen.

Viel Erfolg weiterhin :)