You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Zirkonzahn Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, September 6th 2009, 5:35pm

Zirkoninlay

Hallo,kann ich eigentlich eine Zirkonschale für ein Inlay fräsen und diese dann verblenden? Werde das morgen probieren,da ein Kunde ein Zirkoninlay
haben möchte.
Gruss edubal67

2

Wednesday, September 9th 2009, 6:58pm

Hallo Wolly
Danke für Deine Antwort-also das mit dem Inlay hat super geklappt,habe beim Kunden angerufen,der hat okklusal eine Kleinigkeit gummiert und dann
eingegliedert ,war zufrieden.
Habe allerdings Farbe von der A3 auf A2 umgebrannt,etwas heller sah es lebendiger aus.

gruss edubal67

3

Thursday, September 10th 2009, 11:55am

Die Antwort von Wolli würde mich auch interessieren.
Kann man die hier vielleicht öffentlich nochmals einstellen?
Wäre nett.

Gruß Hadde

4

Thursday, September 10th 2009, 6:43pm

Ich habe empfohlen, Inlays aus Presskeramik zu fertigen, wollte aber Grundsatzdiskussionen vermeiden und habe deshalb edubal67 per email geantwortet. Man könnte Inlays auch aus Prettau Zirkon herstellen, wie auch immer...nachdem es Presskeramik mit 400 Mpa gibt, stellt sich zumindest für mich keine Frage nach Zirkonbasierten Inlays.
Happy CADCAM !

;)Wolly

5

Friday, September 11th 2009, 8:12am

Danke,Wolly, für die Erklärung!
Sehe ich genauso

Gruß Hadde