Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 14. September 2011, 00:48

die fräse spinnt

hallo ; )
unsere fräse (5-tec) hat seit kurzem aussetzer: sie fährt ohne vorwarnung o. grund mit rotierenden fräsern den mess-sensor an und stoppt sofort! die ohnehin schon belastenden fräszeiten verlängern sich natürlich entsprechend, da der fehler behoben u. die datei neu gestartet werden muss.es sitzt dann nicht nur die zeit im nacken! auch die nerven liegen irgendwann blank. hat noch jemand das problem? ich vermute es liegt am letzten scan-update.

2

Mittwoch, 14. September 2011, 10:33

kannst du das etwas genauer beschreiben?...welchen Sensor meinst du?

3

Mittwoch, 14. September 2011, 11:08

Welche Fehlermeldung bekommst du "Endschalter im Betrieb angefahren" ?

ich denke du wendest dich ambesten mal an den Support, hatte ein ähnliches Problem, mir wurde dann ein neuer Werkzeugvermessungstaster geschickt... mit kleinen start problemen läuft sie jetzt tadellos...

grüße

4

Mittwoch, 14. September 2011, 22:09

ich weiss jetzt woran es liegt: eine platine ist defekt.morgen soll per dhl eine neue hier eintrudeln. die werden wir dann einbauen. hoffe danach ist alles ok.den fehler hat der support online gefunden. die sind echt gut drauf! aber dennoch muss ein handbuch her! gezielte selbsthilfe entfällt leider komplett. bisher bleibt nur kreativ u. mutig rumprobieren oder telefonieren-das wäre mit handbuch in vielen fällen vermeidbar. mich stört das schon.

5

Donnerstag, 15. September 2011, 10:38

ganz ehrlich..wenn man bei soeinem Problem das Handbuch durchstöbern müsste, würde man es auch nicht schneller finden!!

Wo gibt es denn einen Vergleichbaren Support??!! Wenn mein Fernseher eine Macke hat, rufe ich bei Samsung an. Dort brauchen die erstmal ewig, bis überhaupt jemand mal ran geht und dann sagen die mir, dass ich das Gerät einschicken soll?!..Na super...

Da ist das bei Zirkonzahn 1000x besser!! Anrufen, durchgestellt werden, die klinken sich ein, finden meist das Problem sofort und haben meist auch sofort eine Lösung parat!

Bei den vielen möglichkeiten von Fehlern, die bei einer CNC-Maschine auftreten können, ist eh ein Handbuch hinfällig...es endet sowieso immer am Telefon^^ :thumbsup: :thumbsup:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher