Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 5. August 2008, 13:02

Einführungskurs

Hallo!

Ich bin interessiert mir das Zirkonzahn Gerät zu kaufen. Für die richtige Anwendung brauche ich allerdings einen Kurs, davon gehe ich mal aus.

Ich bin aus Norddeutschland und die Strecke bis nach Südtirol sind doch einige hundert Kilometer.

Zahlt es sich aus für diesen Kurs extra nach Südtirol zu fahren? War jemand vielleicht in der gleichen Situation wie ich?
Oder hat man auch die Möglichkeit die Anwendung des Systems irgendwo in Deutschland richtig zu erlernen?

Lg :)

2

Montag, 11. August 2008, 21:10

Habe das System einmal gesehen - auf einer Werbeveranstaltung in Dresden - es dann ohne Einführungskurs gekauft und einfach am Wochenende in Ruhe ausprobiert und es ging. Bedienungsanleitung ist ja dabei und Du kannst nicht viel falsch machen ! Ist sicher besser als erst deswegen ins Mediterane zu fahren, wenn Du nicht ohnehin Urlaub machen willst ;)

MfG ZTN

Um Fehler zu vermeiden schaust Du am besten mal im Muffel Forum nach, da ist Zirkon öfters ein Thema.

3

Mittwoch, 20. August 2008, 09:21

Einführungskurs

Hallo Sunny,

spät, aber ich hoffe doch nicht zu spät zu Deiner Frage , ob Südtirol oder gar ganz ohne Kurs.

Da kann ich Dir nur abraten, es einfach so mal zu probieren!!!

Was nicht heißen soll, daß Du`s nicht hinkriegen würdest. Aber wir reden über das doch noch immer
heiß diskutierte Material Zirkon, ob cad-cam , oder manuell hergestellt. Da sollte man doch professionell an die
Sache gehen!!!
Ich arbeite seit über 3 Jahren mit dem Stegergerät, bin sehr erfolgreich damit, mache in meinen Labor
mittlerweile 90% Zirkon und frage mich, wie kann ein Laborbesitzer heute immer noch hin und her überlegen,
damit zu fräsen ???
Jetzt zu Deiner Frage, ich würde Dir auf jeden Fall einen Kurs empfehlen, da Du in kürzester Zeit das know how
eines erfahrenen Anwenders mitkriegst. Es ist nämlich nicht so, daß man gar nichts falsch machen kann.

Wenn Du Zeit und Lust hast, Fortbildung mit Urlaub zu verbinden, kann ich Dir nur raten, nach Bruneck zu fahren.
Bei mir ist es eigentlich immer so, auch wenn ich zum Arbeiten nach Bruneck fahre, kommt spätestens am Brenner
immer Urlaubsfeeling hoch.
Außerdem ist es interessant zu sehen, was der Steger da aus dem Boden gestampft hat.
Wenn du keine Zeit hast, gibt es auch bei Euch oben Partnerlabors, die Kurse anbieten. Einfach bei Zirkonzahn anrufen
und nachfragen.

Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen

Gruß, Heike

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher